Junghunde

 

Der Boxer Klub Gruppe Papener Moor e.V. bietet für Hunde aller Rassen und Mixe Hundeerziehungskurse an.
Wir trainieren Dich und Deinen Hund und vermitteln Euch die Grundkommandos (u.a. Leinenführigkeit, Sitz, Platz, Bleib, sichereres Abrufen). Der Welpe wird bereits durch unsere Welpenspielstunde sozialisiert und auf die verschiedensten Stituationen vorbereitet. Der Junghund erlernt in der Gruppe die Grundkommandos und die Leinenführigkeit. Auf bestehende Probleme haben wir sicherlich die richtige Antwort. Fragen und Tipps zum Umgang im Alltag mit dem Hund werden gerne während der Kaffepause durchgesprochen und untereinander ausgetauscht.

 

Im Vordergrund steht hier die Kommunikation zwischen Hund und Hundeführer, da ansonsten keine Bindung zwischen beiden aufgebaut werden kann. Dies würde eine erfolgreiche Erziehung nahezu unmöglich machen. Um derartige Missverständnisse von Anfang an zu vermeiden, wird bei der Ausbildung Ihr Verhalten gegenüber dem Hund berücksichtigt und gegebenenfalls korrigiert. Durch Ihr eigenes Verhalten könen sie entscheidend dazu beitragen, dass Ihr Vierbeiner immer gerne Kontakt zu Ihnen aufnimmt. In dieser Gruppe wird unter Anleitung eine solide Begleithundeausbildung erlernt und gefestigt, Futterbelohnung reduziert, bis hin zum Verzicht. Mit zunehmendem Alter werden von den meisten Hunden die Übungen in der Regel weniger bereitwillig ausgeführt, vorher angenommene Verhaltensregeln und akzeptierte Grenzen werden zu übergehen versucht. Damit wir auch in der Gruppenarbeit auf jedes Mensch-Hund-Team einzeln eingehen können, wird diese Gruppe von zwei Trainern geleitet. Die erlernten Übungen werden immer wieder mit unterschiedlichen Ablenkungen erlernt und gefestigt.


Es besteht bei uns die Möglichkeit den Hundeführerschein oder die Begleithundeprüfung (zertifiziert beim VDH) abzulegen.